zu den Studienreisen zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Natur- und Erlebnisreisen zu den Pilottouren zu den Tauchreisen zu den Special Event Reisen

Special Event Reisen

Special Event Reisen können wie die Pilottouren in jeder Reisekategorie zu finden sein. Besondere Ereignisse wie Feste und Zeremonien können ebenso Thema sein wie seltenes Tierverhalten oder andere Naturereignisse.

Wir bemühen uns sehr, diese "Events", sozusagen "auf den Punkt" zu bringen, manchmal ist es trotz allem nicht möglich: Feste werden kurzfristig verschoben, Begegnungen mit Wildtieren können nicht immer genau eingeplant werden und es gibt für "Events" keine absolute Garantie. Garantieren können wir jedoch sorgfältige Planung und Recherchen.

Reisen sortieren nach: Termin | Titel der Reise | Preis | Reiseleiter

nach oben

Feste in Osttibet (Schamanen- und Reiterfest in Yushu!!)Ausgebucht!

zur Biografie von Prof. Hans Först
Alle Studienreisen anzeigen
Alle Special Event Reisen anzeigen
Termin: 14.07. - 30.07.2017
Reiseleitung: Prof. Hans Först
Pauschalpreis: 2980 € (-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Bei dieser Sonderreise (15 Tage in Osttibet!) haben Sie die Möglichkeit, tibetische Kultur auch abseits der üblichen Touristenrouten zu erleben – und das zur besten Jahreszeit, wenn das Gras hoch ist und die Blumen blühen. Neu in diesem Programm ist Yarchen Gar, mit etwa 10 000 Nonnen und Mönchen das größte Studienzentrum in Tibet und die drei größten Ansammlungen von Manisteinen. Höhepunkte sind zweifellos zwei Feste. Nur bei Festen bekommt man heute noch eine Ahnung vom „alten“ Tibet. Die Teilnahme an den schamanistischen Zeremonien im Gebiet von Repkong und an dem farbenprächtigen und größten Reiterfest in Jyekundo werden sicher Höhepunkte dieser Reise sein. Ein Pflichtprogramm für echte Tibet-Interessenten!!

Tibet war früher bedeutend größer als die autonome Region. Es umfasste im Südosten unter dem Namen Kham große Gebiete, die heute zu den chinesischen Provinzen Szechuan und Yunnan gehören. Nördlich davon schloss sich das tibetische Amdo an. Amdo und Kham waren so unverfälscht tibetisch wie Zentraltibet. Sie waren dicht mit Klöstern besetzt und hatten sogar eine größere Vielfalt an religiösen Sekten.

Heute sind viele der in der Kulturrevolution zerstörten Klosteranlagen wieder aufgebaut, die Religion lebt mehr als in Zentraltibet. Zusätzlich begeistern die einzigartigen Landschaftsbilder.


nach oben

Franz-Josef-Land

mit Spitzbergen

zur Biografie von Fred Vnoucek
Alle Special Event Reisen anzeigen
Alle Natur- und Erlebnisreisen anzeigen
Termin: 18.08. - 01.09.2018
Reiseleitung: Fred Vnoucek
Pauschalpreis: 13635 € (-30 € Bonus bei Online-Anmeldung!)

Am Geburtstag des seinerzeitigen Monarchen reisen Sie in Richtung jener Inseln, für die er namensgebend war: das faszinierende Franz-Josef-Land. Die zu Russland gehörende Inselgruppe wurde erst im Jahr 1873 von der österreichisch-ungarischen Expedition von Julius Payer und Carl Weyprecht entdeckt und nach dem österreichischen Kaiser benannt. Begeben Sie sich auf die Spuren großer Entdecker und erforschen auch Sie diesen Archipel!

MS Sea Spirit:

Sie reisen an Bord der komfortablen SEA SPIRIT und erleben die Polargebiete auf besonders stilvolle Weise! Das 1991 erbaute Schiff wurde im Jahr 2010 renoviert und auf höchsten Standard gebracht. Die geräumigen Kabinen sind sehr ansprechend eingerichtet.


Folgende Special Event Reisen werden derzeit ausgearbeitet:

  • 15.11. - 30.11.2017 / Zambia - die große Herdenwanderung
  • 12 2017 / Pilottour Zimbabwe – Victoria Fälle